SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth
SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth

SLEEPING BY THE MISSISSIPPI · Alec Soth

Normaler Preis $56.00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Entstanden aus einer Reihe von Roadtrips entlang des Mississippi, Sleeping by the Mississippi, fängt Amerikas ikonische, aber weitgehend vernachlässigte „Third Coast“ ein. Die beschreibenden, farbigen und großformatigen Fotografien von Alec Soth zeigen eine eklektische Mischung aus Personen, Landschaften und Innenräumen. Sinnlich im Detail und roh in der Materie, ruft Sleeping by the Mississippi eine beständige Stimmung von Einsamkeit, Sehnsucht und Träumerei hervor. „In den 46 rücksichtslos bearbeiteten Bildern des Buches“, schreibt Anne Wilkes Tucker in dem im Buch enthaltenen Original-Essay, „spielt Soth auf Krankheit, Fortpflanzung, Rasse, Kriminalität, Lernen, Kunst, Musik, Tod, Religion, Erlösung, Politik und billig an Geschlecht.“

Wie Robert Franks Klassiker The Americans verbindet Sleeping by the Mississippi einen dokumentarischen Stil mit poetischer Sensibilität. Der Mississippi ist weniger das Thema des Buches als seine Organisationsstruktur. Die Serie ist nicht an ein starres Konzept oder eine Ideologie gebunden, sondern entsteht aus einem typisch amerikanischen Wandergeist. Dreizehn Jahre nach der Veröffentlichung des Buches hat die lyrische Vision des Künstlers zweifellos eine nuancierte Bedeutung erlangt, in der Hoffnung, Angst, Sehnsucht und Bedauern auf der eindrucksvollen Reise durch diesen mythischen Fluss zusammenkommen.

Maße: 28 x 27,5 cm
Seiten: 120
Bindung: Hardcover
Sprache: Englisch