SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García
SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García

SANTA BÁRBARA BENDITA · Ángel García

Normaler Preis $20.00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sommer 2012, Europa befindet sich in einer Krise und die anfälligen Volkswirtschaften des Südens spüren den stärksten Schlag. Eine der am stärksten betroffenen Branchen in Spanien ist der Bergbau, wo die Beihilfekürzung abrupt erfolgt. In Ermangelung eines Plans zur Umstellung des Sektors und zur Umsiedlung von Arbeitern wird das gesamte Bergbaugebiet jeden Tag näher an den Abgrund gerückt.

In den Bergbauregionen Asturien und León hat sich die Wut der Arbeiter über die Bedrohung ihrer Zukunft in Streiks und Zusammenstößen mit der Polizei manifestiert. Während einige glauben, dass die Bergleute glauben, dass sie angesichts der Kürzungen, unter denen das ganze Land leidet, etwas Besonderes sind; andere bewundern sie dafür, dass sie ihre Arbeitsplätze und ihre Landkreise verteidigen. Angesichts dieser Perspektive wurde der Arbeitskonflikt über die anfängliche Behauptung projiziert, die Unzufriedenheit der Bevölkerung angesichts sozialer Rückschläge und des Fehlens einer Lösung für die Krise zu konglomerieren.

Erstausgabe, 2021
52 Seiten,
16 x 21 mm