<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>
<transcy>A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)</transcy>

A POUND OF PICTURES · Alec Soth (UNTERZEICHNET)

Normaler Preis $78.00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

A Pound of Pictures ist eine Feier des Bewusstseinsstroms des fotografischen Mediums und bringt eine völlig neue Sammlung von Arbeiten von Alec Soth zusammen, die zwischen 2018 und 2021 entstanden sind. Sie zeigt eine breite Palette von Themen, vom Buddhismus Statuen und Beobachter von Vögeln bis hin zu Sonnenhungrigen.

Dieses Buch spiegelt den fotografischen Wunsch wider, Erfahrungen zu spezifizieren und zu kristallisieren, insbesondere wenn sie durch gedruckte Bilder dargestellt und erinnert werden. In dieser eklektischen Sequenz sind die Präsenz von Ikonographie, Souvenirs und Erinnerungen sowie die Schöpfer von Bildern, die uns jeden Tag umgeben, immer wiederkehrend. Soths Fotografien bilden einen kurvenreichen und nachdenklichen Roadtrip, gefolgt von seinen eigenen Notizen und Reflexionen in einem langen Nachwort. „Wenn es bei den Bildern in diesem Buch um mehr geht als um ihre glänzenden Oberflächen“, schreibt er, „handeln sie um den Prozess ihrer eigenen Entstehung. Es geht darum, in die ekstatisch spezifische Welt einzutreten und eine Verbindung zwischen dem Flüchtigen (Licht, Zeit) und dem Physischen (Augäpfel, Film) herzustellen.“

Jedes Buch enthält fünf zufällige Repliken von einheimischen Fotografien, die lose in die Seiten eingefügt sind.

Hardcover aus geprägtem Leinen mit gekippter Vorder- und Rückseite. Drei verschiedene Papiere, darunter ein japanisch marmoriertes Material und fünf zufällige Repliken einheimischer Fotografien.

Die signierte Ausgabe enthält ein Blatt, das vom Künstler signiert und in den hinteren Umschlag eingebunden ist.

25,3 x 31 cm,

156 Seiten,

Englisch